Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Melk – analog – regional – digital

Nach der Auflassung des Melker 10ers musste ein Ersatz her. Mit der Melk-Card war auch schon die Lösung gefunden. Aber schon Albert Einstein sagte: »Wenn ich eine Stunde habe, um ein Problem zu lösen, dann beschäftige ich mich 55 Minuten mit dem Problem und 5 Minuten mit der Lösung.« Daher haben sich VertreterInnen der Zunftzeichenbetriebe zusammengesetzt, um über die Bedürfnisse der MelkerInnen nachzudenken, bevor wir uns mit der Lösung beschäftigen.

Sagen Sie uns, was Sie von unseren Vorschlägen halten. Was ist Ihrer Meinung nach wichtig, was entbehrlich und was fehlt?

Allgemeines
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Welche der folgenden Funktionen sollte das neue Modell Ihrer Meinung nach aufweisen?

Beim Einkaufen Gutschriften sammeln und bei teilnehmenden Betrieben einlösen
Wertgutscheine als Geschenk (Ersatz für Melker 10er)
Online Parken
Öffnungszeiten (Geschäfte, Ärzte, Apotheke, Rathaus, Bücherei, Eislaufplatz etc.)
akutelle Informationen (Veranstaltungen, Verschiebungen, etc.)
Jahreskalender »Was ist los in Melk«
Informationen über Aktionen
Lieferdienste (Essen online bestellen)
Informationen zu Vereinen
Müllabfuhrkalender
Eintrittskarten für Melker Veranstaltungen
Informationen über Restplätze für Melker Veranstaltungen
Miet-, Tausch- und Verleihbörse
Suche
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Wie möchten Sie das neue Modell mit seinen Services nutzen?

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Wohnen Sie

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Warum kommen Sie in die Melker Altstadt?

Ich bin beruflich hier
Ich wohne hier
Ich erledige meine Einkäufe
Ämterbesuch, Notar, Anwalt
Arzt, Apotheke, Therapie
Stadtbummel, Bekannte treffen,...
Gastronomiebesuch

Gibt es darüber hinaus noch Gründe, warum Sie in die Melker Altstadt kommen?

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Wie oft kommen Sie in die Melker Altstadt?

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Wie lange bleiben Sie durchschnittlich in der Melker Altstadt?

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

Ihr Alter

(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Anregungen